Terracotta Fliesen

Terrakotta bezeichnet nach dem ital. terra cotta = gebrannte Erde. In der Schreibweise Terracotta, wird es als Materialbezeichnung für gebrannte, unglasierte Tonobjekte wie z.b. Fliesen verwendet. Als Terracotta wird auch ein warmer erdiger Farbton bezeichnet. Daher auch die erdigen und warmen Farben bei Terracota Fliesen.

Angeboten wird Terracotta u.a. als großformatige Keramikelemente für Fassadenkonstruktionen, Fliesen verschiedenster Formen und Farben für die Anwendung im Haus und außerhalb des Hauses. Terracotta Fliesen sind aus einem natürlich vorkommenden Ton hergestellt, der sie einerseits sehr widerstandsfähig und anderseits auch noch einfach zu schneiden macht. Die Standardgrößen der Terraccota Fliesen sind 30x30 cm , 40x40 cm sowie 24x24 cm .

Sind die Terracotta Fliesen handgemacht, kann es natürlicher Weise kleine Abweichungen von den Standartmaßen geben. Auch sind diese Fliesen im Farbton nicht alle gleich, was diesen zu ihrem lebendigen Ausdruck verhilft, der von den Kunden geschätzt wird.

Der Fachhändler hilft Ihnen mit den notwendigen Materialien und der Anleitung die für die richtige Behandlung der Terracotta Fliesen notwendig sind. Werden Terracotta Fliesen im Vorfeld so behandelt, werden Böden sehr pflegeleicht und auch noch vor Flecken geschützt. Dar durch eignen diese sich dann für Wohn-, Arbeits-, und Schlafzimmer und auch ideal für stark beanspruchte Bereiche wie z.B. Flure oder Küchen.

Für den Verbraucher ist es ebenfalls interessant zu wissen, dass Sie die Terracotta Fliesen Ihrer Wahl noch lange Zeit nachbestellen können, da Materialien, Herstellungsweise und Formen traditionell über Generationen unverändert geblieben sind und auch in Zukunft so bleiben wird.. Das gilt natürlich nur für Terracotta Fliesen die Sie über den Fachhandel bezogen haben. Sollten Sie ein Schnäppchen bei einem Baumarkt gemacht haben, besteht diese Möglichkeit natürlich nicht mehr.

Sollten Sie die Terracotta Fliesen über einen Baumarkt bzogen haben, bleibt ihnen als Möglichkeit diese Fliesen mit einer Fliesenfarbe zu streichen. Wenn Sie Terracotta Fliesen allerdings mit Fliesenfarbe streichen, so achten sie genau auf die Anwendungstopps des Herstellers. Eine weiterer Pluspunkt ist, das Terracotta Fliese aufgrund ihrer Beschaffenheit ein sehr guter Wärmespeicher und für eine Fußbodenheizung geeignet sind.

 
 
|